· 

Afrika im Herzen, berührt

Heute lasse ich wieder meine liebste Freundin Iris sprechen, wieder in Ihrem Zuhause - Kenia. Und diesmal habe ich geweint, geweint noch mehr zu wissen warum wir #AfrikaimHerzen ins Leben gerufen haben, warum wir Beiden (Iris + ich) Hoffnung schenken und Liebe. 

 

Liebe Freunde,

ich bin nun seit knapp zwei Wochen zurück in Kenia. Anfangs fühlte ich mich hin und her gerissen zwischen dem Glücksgefühl wieder Zuhause zu sein und den starken Veränderungen hier im Leben am Indischen Ozean.

Ich habe ein gutes Verhältnis zu den Kenianern; viele schätzen mich dafür dass ich ihnen mein offenes Ohr schenke. Gerne nehme ich mir Zeit für intensiven Gedankenaustausch.  Man kennt mich also und heißt mich herzlich Willkommen zurück in Diani Beach.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Pandemie brachten dem vormals so pulsierenden Treiben rund um Diani einen Stillstand. Jeder der sein Einkommen abhängig vom Tourismus hatte, steht vor riesigen Problemen. 

Wann kommen die Touristen wieder? Kommen sie überhaupt wieder? Was soll nur werden fragen sich alle.

Internationale Flüge sind seit 01.08.2020 wieder erlaubt; Urlauber finden dank Reisewarnung, Visumpflicht, Covid-19 Zertifikat bei Ein- und Ausreise und weiterhin bestehendem  Corona-Alarm jedoch kaum zurück nach Kenia.

Diese Themen treiben Geschäftsleute sowie auch den „kleinen Mann“ um. Betroffenheit wird zu Hoffnungslosigkeit.

 

Bei meinen täglichen Strandgängen oder unterwegs in Ukunda/ Diani/ Bongwe treffe ich immer öfter auf bettelnde Kenianer. Sie kennen mich und bitten mich nun direkt um Hilfe. Not! Viele kenne ich schon lange. Ich erschrecke angesichts ihrer verschlechterten körperlichen Verfassung. Ich gebe ihnen kleines Geld für ein Essen.

 

Am Beach lebt ein Obdachloser. Er spricht gut deutsch. Sein Benehmen ist freundlich zurückhaltend. Gerne sprechen wir ein paar Sätze miteinander, wenn wir uns begegnen. Der Mann hatte wohl eine Vergangenheit in Stuttgart, denn er spricht oft davon. Leider ist sein Geist verwirrt. Er lebt in alten Erinnerungen und redet wirr aber allzeit respektvoll. 

Sein Erscheinungsbild ist mittlerweile mehr als erbärmlich: wirres filziges Haar, schmutzige und löchrige Kleidung (stets im dicken Mantel),extrem übel riechend, Zahnstumpen im Mund. Ich habe noch nie vorher solch ein starkes Bedauern für einen doch so feinen Menschen empfunden. 

Würdevoll steht er mit seinem Pappkoffer voller schmutziger Habseligkeiten am Strand und schaut hinaus aufs Meer. Er ist zufrieden und ruht in sich. Sein Geist lebt in der besseren Welt, der Vergangenheit.

Ich habe diesem Mann vorgestern recht unsicher etwas Geld für eine Mahlzeit zugesteckt. Seine Augen strahlten plötzlich auf wie die warme Sonne am Himmel über uns. Freudestrahlend bedankte er sich für die gute Gabe. Berührt setzte ich meinen Strandspaziergang fort. 

 

Gestern kam er fröhlich auf mich zu und bedankte sich abermals für die Hilfe vom Vortag - Er wolle mir ein Dankeschön geben. Er habe eine grüne Jacke in seinem Pappkoffer, die wolle er mir gerne schenken. Sie würde mir sicher toll stehen!

Liebe Leute, ich hatte große Mühe ihn von seiner Idee abzubringen. Stattdessen schenkte er mir dann eine schöne Muschel, die ein Glücksbringer sei. Schließlich habe ich ein gutes Herz, da möchte er etwas zurück geben. 

Ich bin tief berührt von der Bescheidenheit und Großherzigkeit dieses optisch so heruntergekommenen Menschen, der eine wundervolle Seele hat.

 

Ich möchte gerne weiterhin kleine Hilfe im Sinne von  #AfrikaimHerzen leisten und diese offensichtlich vergessenen Seelen in Form von kleinen Geldbeträgen für jeweils eine warme Mahlzeit sponsern. Begegnungen der speziellen Art, die einen Funken Hoffnung und Menschlichkeit entzünden! Hoffentlich ist das auch in eurem Sinne?

Herzliche Grüße aus Kenia 

Iris Kuschel 

Eine wunderschöne Muschel als Glücksbringer

 

Eure direkte Hilfe kommt direkt dort an. Ein beruhigendes Gefühl. Danke sagt Iris und Daniela

#AfrikaimHerzen - eine wundervolle Idee 💡 gemeinsam mit Daniela Skrzypczak kreiert - blüht auf!

Taten statt Ohnmacht auf der Suche nach Menschen mit 💖! Wir haben die #Herzensmenschen gefunden 😍!

 

Ihr bringt ein helles Lichtlein der Freude und der Hoffnung in die Herzen kenianischer Menschen und Familien Familien!

Asante sana, thank you = vielen Dank! 

 

Daniela und ich sind sehr glücklich dass selbst in Krisenzeiten voller beängstigender Schlagzeilen Menschen im Herzen zusammen rücken 🇰🇪🙏!

 

Wir brauchen aber weiterhin Eure Unterstützung. Lasst uns gemeinsam helfen! Wir sammeln Herzen!

 

Daher weiter unsere Bitte an Euch:

Wenn ihr uns beim Kauf für Lebensmittel helfen möchtet, freuen wir uns über jede noch so kleine Spende an unseren Paypal Account https://www.paypal.me/demipressemipress.me 

Kennwort: #AfrikaimHerzen 

 

Danke für Eure Unterstützung❤️

Danke für Eure Liebe ❤️ 

 

Gemeinsam nicht Alleine sein

#AfrikaimHerzen ❤️

 

Es bleibt immer noch ein Stückchen Ausnahmesituation, in der wir uns näher kennen lernen und dabei haben wir weiterhin die Gelegenheit, ein Stückchen "besser" zu werden, Prioritäten anders zu setzen, unseren Mitmenschen mit Rücksicht und Liebe zu begegnen und bestenfalls die eigenen Bedürfnisse zurückzustecken. Und einfach etwas zu tun, was anderen Menschen hilft ❤️.  Unter den Hashtag #AfrikaimHerzen werden wir alles zu unserer ganz privaten Hilfsaktion bei Instagram veröffentlichen❤️ DANKE AN EUCH ALLE DIE HELFEN!!!

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar, ich freue mich darauf. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Martina (Donnerstag, 13 August 2020 22:07)

    Liebe Daniela, liebe Iris
    vielen lieben Dank für Eure Hilfe und das Ihr einfach nur versucht ein wenig zu helfen.
    Mir laufen hier die Tränen runter ... ich werde eine kleine Spende überweisen.
    Danke und herzlichst Martina

Gerne hier hier Kontakt aufnehmen

Email:           daniela.skrzypczak@demipress.me

Tel.:                +49 (0) 1601522035

WhatsApp:  +49 (0) 1601522035

Internet:      www.demipress.de

demipress - von Deutschland bis Afrika unterwegs

Fotografie für Hotels & Destinationen

Hochzeit, Portraits - und Eventfotografie

Einzige Fotografie Frauenreisen

Verlag für schöne Bücher & Werbung

Nichts verpassen immer aktuell dabei bleiben

Mitleser im Blog - Blog Feed abonnieren

 

Fine-Art-Prints meiner Fotos

 

Referenzen und Presse

 

Impressum , DatenschutzWiderrufAGB


Meine Partner

Moin Lieblingsland Nordfriesland
Nikon NPS
Nordsee Tourismus Service GmbH
Hochzeitsfotografen

 Instagram Liebe ... schaut doch gerne vorbei @demipress und @demipress_portraits