Foto Frauenreise Masai Mara, kenia

Afrika ist nicht nur ein Kontinent sondern ein Gefühl. Hier gibt es keine Regeln wie wir sie in Europa kennen; Zeit, Raum und Liebe sind hier anders.

Der Himmel scheint weiter, die Flüsse sind mächtiger, die Farben sind aus dem Farbkasten - alles scheint lebendiger.

In Afrika werden wir an eine Zeit erinnert, in der wir nie gelebt haben und von einer Zukunft träumen.  Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwindet, flüchten sich die Tiere in die Stille der Nacht und nur die Mutigsten unter Ihnen wagen es noch sich zu bewegen. Der Tag ist pulsierender,

sprüht vor Energie und verlangt danach fotografiert, erlebt und gefühlt zu werden. Es ist so schön, so hart, so gewaltig und wie auch sanft.  Dieses Gefühl wächst, wie ein Gewitter heranwächst, ob wir es wollen oder nicht.

Es beginnt im Bauch, klettert zu unserer Brust quillt dann in unserem Herzen über. Es fühlt sich an, als wären wir frisch verliebt und laufen mit dem größten Grinsen auf dem Gesicht herum, es will auch nicht mehr verschwinden. Dies, ist dieses Afrika Gefühl!  

Sie sind eingeladen diesen Gefühl bei den ersten demipress Foto Frauenreisen mit uns gemeinsam kennen zulernen.

Ich hoffe wenn wir nach den Foto Frauenreisen zurückkehren, sind wir alle ein kleines bisschen mehr Afrikanerinnen. 


Reiseleitung und fotografische Betreuung durch die Fotografin, Verlegerin und Ostafrika-Spezialistin Daniela Skrzypczak

Fahrt in schweren Geländefahrzeugen – eine eigene Sitzbankreihe (für ideale  Aufnahmebedingungen und genügend Platz für die Fotoausrüstung)

Fotografische Hilfestellungen mit Anregungen, Tipps und Tricks

Intensive, persönliche und rücksichtsvolle Betreuung

 

 

FOTO FRAUENREISE - RAUBKATZEN MIT GARANTIE 

Erlebe mehr ICH, mehr DU und mehr WIR

Die Kulisse für unsere Foto Frauensafari bilden die endlos wirkenden Graslandebenen, die Hügelzüge im Osten und Westen und die lebens-spendenden Wasseradern der Masai Mara. Unzählige Gnus, gefolgt von Zebras, Gazellen und ihren Jägern, den Löwen, sind einmalige Motive in der Masai Mara. Die Masai Mara ist eine der spektakulärsten Regionen der Welt mit atemberaubenden Landschaften, voll natürlicher Schönheit. Das Reservat beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren.  

Zeit für Dich - individuelle Verlängerungen im privaten Beach Resort möglich.

 

  • Maximal 6 Teilnehmerinnen in zwei Fahrzeugen, Toyota Landcruiser o.ä.
  • Wir machen uns auf die Suche nach den berühmten „Big Five“ – Löwen, Leoparden, Nashörner, Büffel und Elefanten
  • inklusive der Inlandsflüge Nairobi/Masai Mara/Nairobi
  • Profitiert Sie von über 20-jährige Erfahrung, die Daniela, Eure Reiseleiterin, als Fotografin und Afrikaexpertin mitbringt! 

10 Tage Foto Frauensafari in der Masai Mara - ohne Hin- und Rückflugtage

9 Übernachtungen im Mara Eden Safari Camp 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Frauen /Max. 6 Frauen

Alle Eintrittsgebühren, Transfers, Parkgebühren, Vollpension

Inklusive der Inlandsflüge Nairobi/Masai Mara/Nairobi

ohne internationale Flüge


Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

 

• Reiseleitung und Betreuung (in deutsch und englisch) durch die Fotografin,

  Verlegerin und Ostafrika-Spezialisten Daniela Skrzypczak

• Abholung am Flughafen Nairobi, Transfer zum Hotel oder Inlandsflughafen

• Inlandsflüge Nairobi Masai Mara und Retour

• Foto Frauensafari  in Allradfahrzeugen (Toyota Landcruiser o. ä.) mit  

  englischsprachigen Driverguides

• Fahrzeuge mit offenen, großen Seitenfenstern und Aufstelldächern

• nur 3 Frauen  im Fahrzeugfond, jede eine eigene Sitzreihe garantiert

• Eintrittsgebühren in die Masai Mara

• 9 Übernachtungen im Mara Eden Camp (oder gleichwertig) in  

  großen Zelten mit Dusche/WC mit Vollpension

• Frühstück am Abreisetag, Rücktransfer zum Hotel oder Flughafen Nairobi 

Im Reisepreis nicht eingeschlossene Leistungen:

 

• Langstreckenflüge nach/von Nairobi

• Getränke im Camp und auf Pirschfahrten (Ø 10 - 15 Euro pro Tag)

• Visagebühren für Kenia – bei der kenianischen Botschaft oder bei der    

  Einreise am Flughafen erhältlich – pro Person 50 USD (Stand 07/2019)

• Hotels in Nairobi und Taxifahrten zum Flughafen Nairobi/Stadt

• Trinkgelder für Fahrer und Camp Angestellte (Ø 20 - 30 Euro pro Tag),

   persönliche Ausgaben

• Abendessen und Getränke am Abreisetag

• Erhöhung von lokalen Steuern und Eintrittsgebühren nach Reiseerstellung

 

Kurzfristige Änderungen im Reiseland, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten! 


Alle Preise inklusive der Inlandsflüge und Transfers Nairobi/Masai Mara/Nairobi und in Toplage direkt am Mara River bei den großen Crossing-Points der Gnuherden im Mara Eden Safaricamp

REISEBESCHREIBUNG 

TAG 1 – NAIROBI / MASAI MARA

Wer über Nacht einfliegen möchte, sollte seinen Hinflug so wählen, dass er spätestens um 7.00 Uhr in Nairobi eintrifft, und seinen Rückflug möglichst nicht vor 20.00 buchen. Wer es weniger stressig haben möchte, kann auch am Vortag einfliegen und in Nairobi übernachten. Ein sehr gutes Hotel in Nairobi kann direkt mitgebucht werden. Nach unserem ca. 45 minütigen Flug von Nairobi in die Massai Mara werden wir am Olkiombo Airstrip abgeholt und nach der Ankunft im Camp nehmen wir dort ein gemeinsames Mittagessen ein und starten gegen 15.30 Uhr zum ersten Game-Drive bis Sonnenuntergang. Während unseres Aufenthalts werden die Tagesabläufe ausschließlich durch das Wildtierverhalten bestimmt.

 

Die Masai Mara liegt im Südwesten Kenias direkt an der Grenze zu Tansania und ist der nördliche Zipfel des Serengeti-Mara-Ökosystem. Sie ist berühmt für ihren Wildreichtum und beheimatet – mit Ausnahme von Primaten – fast alle bekannten afrikanischen Großtiere und sehr viele Vogelarten. Die Masai Mara hat nach wie vor eine der höchsten Raubtierdichten Ostafrikas. 

Das abwechslungsreiche, hügelige Landschaftsbild der Masai Mara wird geprägt von großen, baumarmen Grassavannen, durchzogen von den grünen Adern der Flussläufe mit baumbestandenen Ufern und mit von Büschen umsäumten Luggas. Nur im Norden der Masai Mara gibt es am Ufer des Mara Rivers stärkeren Waldbewuchs mit angrenzender Sumpflandschaft, der Musiara Marsch.

TAG 2 – TAG 9 MASAI MARA

Wir starten morgens vor Sonnenaufgang – spätestens um 6.00 Uhr – mit der Pirsch auf Löwen und Leoparden, damit wir sie, oder auch andere Tiere, möglichst noch in Aktion oder zumindest im schönsten Morgenlicht vor die Kameras bekommen.  Das Frühstück nehmen wir im Busch ein. Tagsüber bleibt genügend Zeit, Geparden, Elefanten, Büffel, Giraffen und viele andere Tiere zu fotografieren. Die harschen Lichtbedingungen an wolkenlosen Tagen in der flimmernden Mittagshitze unter der steil stehenden Äquatorsonne bringen keine wirklich guten Bilder hervor, deshalb nutzen wir diese Zeit zur Siesta. Erst am frühen Abend setzt dann wieder das schöne, warme Licht ein. 

 

Die wasserführenden Flüsse, der Mara River und der Talek River, dazu Luggas, Sümpfe und häufigere, vom Viktoria See aufziehende Regenfälle, sorgen für genügend Wasser und Nahrung für das Wild. Im Talek Gebiet und weiter nördlich des Flusses ist die Masai Mara, mit Ausnahme der Musiara Marsch, überwiegend von Kurzgras-savannen geprägt, die von diversen Antilopenarten, wie den Gnus, Topis und Kongonis sowie Tompsen- und Grantgazellen, als Nahrungsquelle bevorzugt werden. Im Süden steht von rotem Hafer durchzogenes Gras teilweise mannshoch, was bei Zebras, Büffeln und einigen Elefanten besonders beliebt ist. Die größeren Elefantenherden trifft man  in der Musiara Marsch und an den dort stärker bewaldeten Ufern des Mara Rivers sowie ganz im Norden.

TAG 10 – MASAI MARA / NAIROBI 

Nach dem Frühstück, Abfahrt zum Olkiombo Airstrip zum Rückflug nach Nairobi. Wo dann der Rückflug nach Deutschland von Euch stattfindet. Beachtet bitte das der Rückflug möglichst nicht vor 20.00 Uhr abfliegt.

 

Vorlauf-/Verlängerungstage sind natürlich gerne möglich: Strandurlaub im Luxushotel am traumhaften Diani Beach: Im privat geführten 5 Zimmer Luxusstrandhotel ab 85,00 Euro pro Person und Tag, im Doppelzimmer jeweils inkl. Frühstück.

 

Ich freue mich auf Euch und auf einmalige Fotoerlebnisse. 

 

Die Anzahl von Raubkatzen in der Masai Mara, der Löwen, Leoparden und Geparde, dürfte nördlich und südlich des Talek etwa gleich hoch sein. Allerdings sind sämtliche Raubtiere auf den Kurzgrassavannen des Norden deutlich einfacher zu finden, als im hohen Gras des Südens. Das „Finden“ setzt jedoch sehr professionelle, ortskundige Führer mit geschultem Auge und einer guten Vernetzung im Kollegenkreis voraus, denn die meisten Raubtiere sind scheu und verbergen sich tagsüber gerne in schattigen Gebüschen oder an den Ufern von Flussläufen. Selbst die sonst so stur in der Savanne herumdösenden Löwen haben zeitweise wenig Lust, sich den ganzen Tag lang von Menschen begaffen oder fotografieren zu lassen.


Mara Eden Safari Camp:

Perfekt in die afrikanische Natur und Vegetation eingefügt schmiegen sich 10 gemütlich einge-richtete, geräumige Canvas Zelte direkt an das Ufer des Mara Flusses. 

Mit grandioser Aussicht entlang des Mara Flusses, dort dümpeln die Flusspferde laut prustend und sonnen sich die Krokodile vor Eurem Zelt. 


Vorlauf-/Verlängerungstage möglich: 

Strandurlaub im Luxushotel am traumhaften Diani Beach:

Im privat geführten 5 Zimmer Luxusstrandhotel ab 85,00 Euro pro Person und Tag, im Doppelzimmer jeweils inkl. Frühstück. 

Eine kleine private Hotelperle am Indischen Ozean. Die Anlage ist sehr klein, sie wirkt nie überfüllt oder hektisch. So genießt Ihr in ganz privater Atmosphäre die Ruhe und habt trotzdem jeglichen Service - inkl. einem sehr guten Restaurant und einem Spa alles direkt am Indischen Ozean. 


Reiseleitung vor Ort in Kenia:       Daniela Skrzypczak

Reisedurchführung:                          The African Safari Guide LTD, Munir Kassam, Agip House, Haille Sellesie Ave, PO Box: 32272, Nairobi, Kenya

                                                                   www.maraedensafaricamp.com

Vor jeder Buchung lesen:               Reisebedingungen

Foto Frauenreise Masai Mara hier gerne Anfragen

Um zu buchen oder einen Platz für die Foto Frauenreise zu reservieren bitte schreibt mir eine Email oder nutzt gerne dieses Kontaktformular. Ich werde gerne alle Eure Fragen beantworten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Danke fürs Weitersagen!

Gerne hier hier Kontakt aufnehmen

Email:           daniela.skrzypczak@demipress.me

Tel.:                +49 (0) 1601522035

WhatsApp:  +49 (0) 1601522035

Internet:      www.demipress.de

demipress - von Deutschland bis Afrika unterwegs

Fotografie für Hotels & Destinationen

Hochzeit, Portraits - und Eventfotografie

Einzige Fotografie Frauenreisen

Verlag für schöne Bücher & Werbung

Nichts verpassen immer aktuell dabei bleiben

Mitleser im Blog - Blog Feed abonnieren

 

Fine-Art-Prints meiner Fotos

 

Referenzen und Presse

 

Impressum , DatenschutzWiderrufAGB


Meine Partner

Moin Lieblingsland Nordfriesland
Nikon NPS
Nordsee Tourismus Service GmbH
Deutscher Presseverband
Hochzeitsfotografen

 Instagram Liebe ... schaut doch gerne vorbei @demipress und @demipress_portraits