· 

Grosse Nikkor Z 50 mm 1:1,2 S Liebe

Groß und schwer, optisch superschön. Die für ein 50er angegebenen Abmessungen und das angegebene Gewicht mit ca. 1090g macht es schon gigantisch. Mein neues Spezialobjektiv für meine BildSchoen Shootings und Portraits? So lichtstark, scharf bereits bei offener Blende, mit einem rasanten, treffsicheren Autofokus?

 

Ich konnte es fast drei Wochen testen und auch zu einem Buisness Portrait Shooting, mit Franzi von Pixelraube. Ich bin hellauf begeistert.

In Kombination mit meiner Nikon Z7 sitzt der Fokus auch in den schwierigen Situationen perfekt auf dem Auge. Die Blende öffnet sich bis auf f/1.2 Damit gehört die Optik zu den lichtstärksten Vertretern bei Objektiven. Gestochen scharfe Wimpern heben sich vom vollkommenen Bokeh ab. Außergewöhnliche Darstellungen mit detailgetreuen Punktlichtquellen. Dank der unglaublichen Auflösung dieses Objektivs kann man mit dem Licht malen. Für Portraits eigentlich schon etwas zu scharf, den jede Hautkrumme wird abgelichtet. Es bleibt nichts verborgen. Und genau dies, wurde mir auch von den Fotografierenden genannt. Das Objektiv ist einfach verdammt ehrlich. 

Franziska von Pixelraube, fotografiert mit Nikon Z7 und Nikkor Z 50mm F/1.2 S
Franziska von Pixelraube, fotografiert mit Nikon Z7 und Nikkor Z 50mm F/1.2 S

 

Ich habe mich bereits von Anfang an in diese Lichtstärke verliebt und was man daraus machen kann. Dieser unvergleichliche Bildstil, der sich mit solchen Objektiven erzeugen lässt. Die Schärfentiefe beträgt hier selbst bei wenigen Abstand zum Motiv teils nur wenige Millimeter bis Zentimeter, es ist eine Harmonie der Unschärfe die entsteht. Der Verlauf ist Bokeh pur, was ich ja auch bei meinen BILDSCHOEN Shootings so liebe. 

Die Lichtstärke von 1:1,2 eröffnet uns komplett neue Möglichkeiten, insbesondere bei knappem Licht. Bei Motiven im Gegenlicht reduziert Nikons ARNEO-Antireflexvergütung zusammen mit der Nanokristallvergütung Geisterbilder und Streulicht. Seine Naheinstellgrenze beträgt 45 cm, ein mit Innenfokussierung arbeitender Autofokus, ein wetterfestes Gehäuse, ein Fokusring, ein Einstellring sowie eine Fn-Taste machen das Objektiv richtig perfekt, auch für den Einsatz in der Landschaftsfotografie. 

Winter am Meer ... fotografiert mit Nikon Z7 und Nikkor Z 50mm F/1.2 S
Winter am Meer ... fotografiert mit Nikon Z7 und Nikkor Z 50mm F/1.2 S

Mit fast 2500,00 € ist das neue Nikon Z 50mm f/1.2 sicherlich kein Schnäppchen, das wir einfach mal so aus unserem Ärmel schütteln. 

Ich bin aber total baff von den Möglichkeiten die uns mit diesem Objektiv geschenkt werden. Die genialer Bildqualität, die hohe Bildschärfe, dieser traumhafte Look durch den Schärfe und Unschärfe-Kontrast. 

Die Anwendungsmöglichkeiten auf meinen kommenden Hochzeiten, Portraits Shootings und BildSchoen Shootings halte ich für einmalig schön und freue mich schon sehr darauf, es im professionellen Fotografinnen Alltag zu testen und einzusetzen. 

 

Nordfriesland ... fotografiert mit Nikon Z7 und Nikkor Z 50mm F/1.2 S
Winter am Meer ... fotografiert mit Nikon Z7 und Nikkor Z 50mm F/1.2 S

Fazit nach diesen drei Wochen Test:

 

Meiner bescheidenen Meinung nach haben die Nikon-Produktentwickler vieles richtig gemacht. 

Auch wenn das Objektiv über seine großen Abmessungen und das enorme Gewicht für ein 50er schon ein bisschen abschrecken kann, hat mich das Handling sehr überzeugt. Es ist sehr gut ausbalanciert und tadellos verarbeitet und es ist eine Freude, damit zu fotografieren und unterwegs zu sein. Mein Festbrennweiten Herz hüpft bereits und ich bin NIKON NPS sehr dankbar das ich es über einen längeren Zeitraum so intensiv testen konnte .... und wenn jetzt jemand fragt "Dani wirst Du es kaufen"? Ja ich werde es mir kaufen und für meine Fotografie leisten.

 

Und dies ist kein messbarer Testbericht oder so was ähnliches. Diese bekommt Ihr in Fotozeitschriften ausgiebig genug. Es ist meine persönliche Erfahrung als Fotografin und warum ich von diesem Objektiv so begeistert bin. Und ich danke Franzi von Pixelraube sehr das ich Ihre Fotos vom Shooting bei diesem Artikel mit verwenden darf. Und nein es ist auch kein Muss gegenüber Nikon, wenn ich Kameras und Objektive testen darf.

Meine Nikon Liebe auch zu dem spiegellosen Z System mit viel Festbrennweiten Liebe ❤️NikonWoman pur mit Z7 & Z6 unterwegs 💛.

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar, ich freue mich darauf. Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Wolfgang (Montag, 22 März 2021 17:44)

    Wow das ist doch mal ein Test, sehr persönlich und tolle Aufnahmen.
    Das Objektiv ist wirklich ein Liebhaber Teil, danke für den Artikel.
    Herzlichst Wolfgang

  • #2

    Manuela (Montag, 29 März 2021 14:29)

    Liebe Daniela,
    ich bewundere schon seit langer Zeit deine Arbeit als Fotografin. Zu deinem BildSchön Shootings habe ich leider noch nicht den Mut und ich finde deine Fotos so voller Leidenschaft und Tiefe.
    Dies hier ist aber der Oberknüller ... wow was für eine Tiefe und Lichter.
    Bitte mehr davon.
    Herzlichst Manuela als Frankfurt.

        Gerne hier hier Kontakt aufnehmen

Email:           daniela.skrzypczak@demipress.me

Tel.:                +49 (0) 1601522035

WhatsApp:  +49 (0) 1601522035

Internet:      www.demipress.de

demipress - von Deutschland bis Afrika unterwegs

Fotografie für Hotels & Destinationen

Hochzeit, Portraits - und Eventfotografie

Einzige Fotografie Frauenreisen

Verlag für schöne Bücher & Werbung

                       Immer aktuell bleiben

Mitleser im Blog - Blog Feed abonnieren

 

Foto Glück mein Online Shop

 

Referenzen und Presse

 

Impressum , DatenschutzWiderrufAGB


Meine Partner

Moin Lieblingsland Nordfriesland
Nikon NPS
The Content Store - Meine Fotoagentur
Deutscher Presseverband

 Instagram Liebe ... schaut doch gerne vorbei @demipress und @demipress_portraits